Firmenchronik

Seit der Gründung des Gunter Langer Ingenieurbüros 1992 und der Ausgründung der Langer EMV-Technik GmbH 1998 agieren wir als kompetenter EMV Dienstleister für unsere Kunden weltweit.

1992
erfolgt die Gründung des Ingenieurbüros Gunter Langer mit EMV-Beratung (Entstörung) und Herstellung von einzelnen Messwerkzeugen
1994
Das erste EMV-Experimental-Seminar Störfestigkeit findet statt.
1995
Der Unternehmensbereich Langer EMV-Technik entsteht. Das Aufgabenspektrum der Langer EMV-Technik sind Entwicklung und Produktion von entwicklungsbegleitender EMV Mess- und Prüftechnik.
1998
wird die Langer EMV-Technik GmbH mit folgenden Geschäftsfeldern gegründet:
1999
findet das erste EMV-Experimental-Seminar Störaussendung statt.
2002
beginnt die Entwicklung von Software, die auf EMV-Anwendungen ausgerichtet ist.
2005
Dipl-Ing. Gunter Langer erhält den Unternehmerpreis der Gemeinde Bannewitz.
2009
Die Langer EMV-Technik GmbH wird als zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung zertifiziert.
2012
findet der erste IC-Workshop zu Themen der elektromagnetischen Verträglichkeit von IC's statt.
2015
Mit dem IC-Testsystem und dem IC-Testautomaten ICT1 kommt die Langer EMV-Technik GmbH unter die 10 Nominierten für den Sächsischen Staatspreis für Innovation 2015.
2017
Einweihung des neuen Seminarraums ausgestattet mit neuester Technik
Die Gründung der GmbH 1998.
Das erste Seminar Stör-
aussendung findet im eigenen Messkeller 1999 statt.
Gunter Langer am Arbeitsplatz im Jahr 2000.
Herr Gläßer während seines Workshops in Nanjing
Susanne Kaule und Katja Langer bei der Preisverleihung für den Sächsischen Staatspreis für Innovation 2015.
Neuer Seminarraum mit modernster Technik